Kontakt
Suche
 

Startseite  Schwerpunkte  Aktuelles Aktiv Hilfe Interaktives




Unsere Nachrichten

Weitere Nachrichten:
Aktuelles
Politik
Deutschland
Wald
Landwirtschaft
Energie
Artenschutz
Sonstiges


Jugend-Umweltreporter Niedersachsen
"Rasende" Umwelt-Reporter gesucht

21. Mai 2004

Du wolltest schon immer einmal euer schulisches Umweltengagement journalistisch aufbereiten? Dann nichts wie los, denn nun gibt es neben viel Spaß und Erfahrung auch hochwertige Preise zu gewinnen!

Zum ersten Mal findet nämlich in diesem Jahr ein Wettbewerb der ganz besonderen Art in Niedersachsen statt: Jugend-Umweltreporter Niedersachsen - kurz J U Ni sucht und betreut Schüler, die ihre schulischen Umweltprojekte journalistisch aufbereiten möchten. Im Mittelpunkt der Recherchen stehen Themen rund um die Umwelt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 - egal ob Haupt-, Real-, Sonder-, Berufsschulen oder Gymnasien - aus Niedersachsen können ihre Beiträge einreichen. Am Ende stehen Preise, die es in sich haben: ein mehrtägiger journalistischer Workshop mit Profis der Medienbranche sowie Praktika in renommierten Medien.

Wenn ihr mehr über den Wettbewerb, den richtigen Schreibstil für euren Beitrag oder die Erstellung einer Internetseite erfahren wollt, so lohnt sich übrigens ein Besuch auf der Homepage des Wettbewerbs. Vertreter aus Print, Umwelt und Internet beantworten im Forum der Website eure Fragen schnell und zuverlässig. Wer sich über die journalistischen Darstellungsformen informieren möchte oder wer wissen will, wie "Fakten, Fakten, Fakten" recherchiert und ausgesiebt werden, erhält hier mit einem Klick die gesuchten Antworten.

Ablauf des Wettbewerbs:

15. Oktober 2004: Einsendeschluss
Mitte Januar 2005: Juryentscheidung
Februar 2005: Preisvergabe und Workshops

:: Weitere Informationen ::

Weitere Informationen enthält der Flyer des Wettbewerbs sowie die Internetseite, die ihr unter folgender Adresse erreicht:
www.jugend-umwelt-reporter.de

Verfasser: Christoph Schneider

 Aktuell 

Weitere Aktuelle Nachrichten:


   

© 2000 - 2004 UmweltschutzWeb.de-Netzwerk